MITGLIEDSCHAFTSVERTRAG
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE NUTZUNG DES MARKTPLATZES

-------------------------------------------------------------------------

Die K.G.A. International LTD
Firmensitz: Via Pere Toshev 2 / a - 2800 Sandanski - Blagoevgrad (Bulgarien) - Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: BG204465696
  • Es wurde ein horizontaler Marktplatz mit autonomen und selbstverwalteten Bereichen geschaffen, die dem Verkauf von Werbeartikeln und Dienstleistungen für kommerzielle Aktivitäten gewidmet sind.
  • Der Bereich der Website, der dem Verkauf gewidmet ist, wird dem Kunden nach dem Vorbild eines physischen Geschäfts präsentiert, in dem der Verkäufer in der "Autonomie" in voller Autonomie und ohne Einschränkungen seine traditionellen und / oder multimedialen Produkte ausstellen kann.
  • Die angebotenen Produkte können im Warenkorb angezeigt, durchsucht und geladen werden.
  • Die K.G.A. International LTD wird Werbe- und Verbreitungsaktivitäten für die auf seiner Website zum Verkauf stehenden Produkte durchführen, auch durch gezielte Überprüfungen und Veröffentlichungen auf seinen sozialen Kanälen.
Der vorgenannte als integraler, wesentlicher und untrennbarer Bestandteil dieser Vereinbarung zwischen den nachstehend genannten und konstituierten Vertragsparteien wird wie folgt vereinbart und festgelegt

1. Definitionen

  • Um ein vollständiges Verständnis und eine Akzeptanz der in diesem Vertrag enthaltenen allgemeinen Mitgliedschaftsbedingungen zu ermöglichen, haben die folgenden Bedingungen die unten angegebene Bedeutung:

Manager:

Die K.G.A. International LTD ·, die Verkäufern Raum bietet, um ihre Produkte verkaufen zu können.

Verkäufer (Lieferant):

Betreff, der Produkte verkauft und diesen Vertrag mit der Firma K.G.A. International LTD ·, um deren Dienste zu nutzen.

Kunde:

Das Subjekt, das ohne Unterschied der Rechtsnatur und des verfolgten Zwecks auf den Marktplatz zugreift und an den Waren und / oder Dienstleistungen des Verkäufers interessiert ist;

E-Marktplatz:

Die Website https://www.mystore016.com/de, die die Verbindung zwischen Angebot und Nachfrage herstellt, indem Verkäufer mit Kunden in Verbindung gebracht werden, die daran interessiert sind, Waren zu kaufen und / oder Dienstleistungen zu erhalten.

Allgemeine Bedingungen:

Dieser Vertrag, der die Bedingungen für die Mitgliedschaft des Verkäufers auf dem Marktplatz regelt;

Nutzungsbedingungen mit dem Benutzer:

Der auf dem Marktplatz veröffentlichte Vertrag über die Beziehung zwischen dem Verkäufer und dem Kunden;

Inhalt:

Alle auf dem Marktplatz veröffentlichten Informationen über den Verkäufer und / oder seine Produkte und / oder Dienstleistungen und Präsentationselemente (z. B. Beschreibungen, Merkmale, Preise usw.).

2. Objekt

1. Der Verkäufer weist dem Manager eine nicht ausschließliche Abtretung zu, der akzeptiert, den Verkäufer über den Marktplatz mit den besuchenden Kunden in Beziehung zu setzen, die am Kauf von Produkten interessiert sind, die vom Verkäufer veröffentlicht und geliefert wurden.

2. Dieser Vertrag regelt die Bedingungen für den Beitritt zum Marktplatz, wobei davon auszugehen ist, dass der Manager in keinem Fall Vertragspartei des zwischen dem Verkäufer und den Kunden geschlossenen Kaufvertrags ist.

3. Der Manager behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. In diesem Fall sendet der Manager unverzüglich eine Mitteilung an den Verkäufer, unbeschadet dessen Widerrufsrecht.

3. Nutzung des Marktplatzes und Abschluss des Vertrages mit dem Kunden

1. Ein Verkauf zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist nicht Gegenstand dieser Vereinbarung. Die sich daraus ergebenden Verpflichtungen werden ausschließlich vom Verkäufer getragen und implizieren keine Verantwortung gegenüber dem Manager in irgendeinem Profil.

2. Die Bestellung zwischen dem Kunden und dem Verkäufer gilt als abgeschlossen, wenn der Kunde nach Zahlungseingang per E-Mail die formelle Bestätigung der Bestellung vom Verkäufer über die Marktplatz.

3. Nach Eingang der Bestellung beim Kunden verpflichtet sich der Verkäufer, die Lieferung der Ware mit größter Sorgfalt und Pünktlichkeit zu erfüllen. Zu diesem Zweck verpflichtet sich der Verkäufer, die auf dem Marktplatz veröffentlichten Nutzungsbedingungen strikt einzuhalten, um als integraler Bestandteil dieses Vertrags zu gelten. Die Verletzung der in den Nutzungsbedingungen enthaltenen Verpflichtungen des Verkäufers gegenüber dem Kunden führt zur rechtlichen Kündigung dieses Mitgliedschaftsvertrags. Der Manager behält sich das Recht vor, alle Maßnahmen zum Schutz seiner Rechte, einschließlich des Images, durchzuführen.

4. Der Verkäufer erkennt an und garantiert, dass er in keinem Fall mit dem Kunden Verträge abschließt, deren Gegenstand oder Verpflichtungen gegen geltende gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Andernfalls ist der Manager berechtigt, diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Wenn der Verkäufer Zweifel an der Möglichkeit hat, eine bestimmte Dienstleistung mit dem Kunden in Anspruch zu nehmen, verpflichtet sich der Verkäufer, die vorherige Zustimmung des Managers einzuholen.

4. Verkäufer tritt dem Marktplatz bei

1. Die Nutzung des Marktplatzes ist nur Erwachsenen gestattet. Jede Verwendung durch Minderjährige setzt die Ermächtigung und Aufsicht der Eltern oder derjenigen voraus, die die elterliche Gewalt oder Vormundschaft ausüben, und impliziert diese. Sie übernehmen daher die gesamte Verantwortung für die Handlungen des Minderjährigen gegenüber dem Manager Dritter. jeder Titel beteiligt.

2. Um dem Marktplatz beizutreten, sendet der Verkäufer alle vom Manager angeforderten Daten per E-Mail, um die Fertigstellung der dem Verkäufer zur Verfügung gestellten Verkaufsfläche zu ermöglichen.

3. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Manager unverzüglich über Änderungen der vorgenannten Daten zu informieren. Der Verkäufer garantiert die Richtigkeit und Vollständigkeit der an den Manager übermittelten Informationen und reagiert direkt auf Fehler, Vergesslichkeit oder Nichtaktualisierung.

4. Der Manager sendet dem Verkäufer eine Registrierungsbestätigung und die entsprechenden Anmeldeinformationen per E-Mail an die vom Verkäufer angegebene Adresse. Mit dieser Nachricht wird der Verkäufer über die Annahme seiner Aufforderung zum Beitritt zum Marktplatz informiert. Dieser Vertrag gilt daher als abgeschlossen und wirksam, wenn der Verkäufer die Annahme durch den Manager erhält.

5. Gleichzeitig mit der Registrierung erhält der Verkäufer Anmeldeinformationen für den Marktplatz. Der Verkäufer garantiert die Vertraulichkeit der Anmeldeinformationen, die er nicht an Dritte weitergibt, und erkennt an, dass er als einziger für die Folgen der selbst betrügerischen Verwendung dieser Elemente verantwortlich ist und die ausschließliche Verantwortung für die Aktivitäten jeglicher Art behält. Sie erklären auf ihrem Konto, dass sie den Manager von jeglichen und / oder direkten oder indirekten Ansprüchen freistellen und schadlos halten sollen, und sollten aufgrund von Verstößen gegen ihr Konto gegen diesen vorgetragen werden.

6. Der Manager gewährt dem Verkäufer einen solchen persönlichen Zugang, der für die gesamte Dauer der Mitgliedschaft auf dem Marktplatz nicht übertragbar und nicht übertragbar ist und dessen Nutzung auf die Bedürfnisse beschränkt ist, die sich aus der Ausführung dieses Vertrags ergeben.

5. Auf dem Marktplatz veröffentlichte Inhalte

1. Der Verkäufer erkennt an und akzeptiert, dass der Inhalt aus Gründen der Präsentation und Ergonomie des Marktplatzes gemäß den Anweisungen des Managers präsentiert wird

2. Der Verkäufer verpflichtet sich, die effektive Verfügbarkeit der zum Verkauf angebotenen Titel in seinem Raum sicherzustellen, um über den Marktplatz eingegangene Bestellungen unverzüglich bearbeiten zu können.

3. Der Verkäufer verpflichtet sich außerdem, seinen Katalog zu aktualisieren und neue Veröffentlichungen einzufügen, um das den Nutzern vorgeschlagene Angebot stets aktuell zu halten.

4. Es ist Sache des Verkäufers, die Konformität des Inhalts zu überprüfen, der veröffentlicht wird, um seine Richtigkeit zu überprüfen und etwaige Fehler zu erkennen. Sollte eine Ungenauigkeit, ein Fehler und / oder eine Auslassung jeglicher Art festgestellt werden, verpflichtet sich der Verkäufer, diese unverzüglich zu korrigieren. Sollte der Manager über Fehler auf einer Seite informiert werden, die sich auf den Verkäufer bezieht, wird er den Verkäufer unverzüglich informieren, der sich wiederum verpflichtet, die erforderlichen Änderungen und / oder Korrekturen unverzüglich vorzunehmen. Im Falle einer Nichteinhaltung aufgrund eines Fehlers verpflichtet sich der Verkäufer, alle mit den Kunden verbundenen Streitigkeiten, die mit diesen falschen Informationen verbunden sind, beizulegen und den Manager zu informieren.

5. In seiner Eigenschaft als Host Marketplace muss der Manager weder eine allgemeine Verpflichtung zur Überwachung der vom Verkäufer erstellten Inhalte noch eine allgemeine Verpflichtung zur Untersuchung von Fakten und Umständen haben, die illegale Aktivitäten aufdecken. Der Manager verpflichtet sich jedoch, alle vom Verkäufer online auf dem Marktplatz platzierten Inhalte auf einfache Anfrage von Personen zu löschen, die die rechtswidrige Natur oder die Tatsachen und Umstände erwähnen, die diesen Charakter offenbaren könnten.

6. Der Verkäufer gewährt dem Manager kostenlos und für die gesamte Dauer seiner Mitgliedschaft eine Lizenz zur Reproduktion und Darstellung aller von ihm auf dem Marktplatz veröffentlichten Inhalte. Der Verkäufer verpflichtet sich daher, in keiner Weise zu behindern die Vervielfältigung und Darstellung der vorgenannten Inhalte durch den Manager.

6. Veröffentlichung von Benutzerbewertungen

1. Der Verkäufer ermächtigt den Manager ausdrücklich, die von den Kunden geäußerten Bewertungen und / oder Bewertungen sowie die entsprechenden Kommentare auf dem Marktplatz zu veröffentlichen.

7. Pflichten des Verkäufers

1. Während der gesamten Vertragsdauer verpflichtet sich der Verkäufer:

  • Kopieren, reproduzieren, herunterladen, veröffentlichen, verkaufen, vertreiben oder verkaufen Sie keine vom Betreiber über den Marktplatz bereitgestellten Dienste, Text, Bilder, Grafiken, Videos, Audiodateien, Verzeichnisse, Dateien, Datenbanken, Listen und / oder Inhalte, die auf dem Markt verfügbar sind Marktplatz. Die Verwendung von Inhalten oder Materialien auf dem Marktplatz für andere als die in dieser Vereinbarung ausdrücklich zugelassenen Zwecke ist untersagt. Darüber hinaus erkennt der Verkäufer an und erkennt an, dass der Marktplatz https://www.mystore016.com/de und alle zugehörigen Marken und Kennzeichen (z. B. Website, App, Marke usw.) das ausschließliche Eigentum des Managers sind.

  • Verwenden Sie den Marktplatz ausschließlich zum Zweck der Nutzung der darin angebotenen Dienste und verpflichten Sie sich, keine illegalen Inhalte oder in jedem Fall beleidigende, diffamierende, die Privatsphäre anderer schädigende oder vulgäre Inhalte zu veröffentlichen, zu übertragen und / oder auf andere Weise offen zu legen. Kinderpornografie und / oder Verstöße gegen die Moral oder die zu kriminellem Verhalten führen. Sie verpflichtet sich außerdem, Inhalte, die Werbung für andere Produkte und Dienstleistungen enthalten oder darstellen, nicht über den Marktplatz zu veröffentlichen, zu übertragen und / oder anderweitig offenzulegen, auch wenn sie nicht mit den vom Manager angebotenen konkurrieren.
  • Den Marktplatz nicht für Handlungen gegen die Moral, die öffentliche Ordnung oder mit dem Ziel zu nutzen, zuzulassen oder zuzulassen, den Frieden anderer zu belästigen, das Geheimnis der Korrespondenz zu beschädigen, zu verletzen oder auf andere Weise zu versuchen, dies zu tun, und dies auf keinen Fall zu tun Nutzung des Marktplatzes in irgendeiner Weise, um die Begehung illegaler Handlungen jeglicher Art zu begehen oder zu fördern;
  • Veröffentlichen Sie keine Informationen, die diffamierend, unfair oder irreführend für andere Verkäufer und Dritte sind, auf dem Marktplatz.
  • Nutzen Sie den Marktplatz und die Dienstleistungen und schließen Sie Verträge über den Kauf und Verkauf von Produkten und / oder Dienstleistungen ab, um kein Kartellrecht zu verletzen und sich in keiner Weise zu verhalten oder wettbewerbswidrige Vereinbarungen zu treffen, wie zum Beispiel nur das oder das Bestehend aus der Festsetzung von Preisen zwischen konkurrierenden Unternehmen;
  • Nutzung des Marktplatzes und aller Dienste in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen, den Regeln der Verträge und den Selbstregulierungskodizes, einschließlich privater, unabhängig davon, ob sie auf dem Marktplatz veröffentlicht wurden oder nicht.

2. Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Manager alle von ihm angeforderten Informationen zur Verfügung zu stellen, um die Erfüllung der in dieser Klausel genannten Verpflichtungen zu überprüfen.

3. Die Nichtbeachtung der oben genannten Bestimmungen führt zur rechtlichen Kündigung dieser Vereinbarung durch den Manager

8. Pflichten des Managers

1. Der Manager verpflichtet sich, den Marktplatz jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten und zu funktionieren, mit Ausnahme der erforderlichen Pausen aufgrund von Wartungs- oder Aktualisierungsarbeiten oder aus anderen technischen Gründen. Der Manager haftet nicht für Unterbrechungen und / oder Anomalien und / oder Mängel im Sicherheitssystem des angebotenen Webdienstes, die auf von seiner Arbeit unabhängige Ursachen zurückzuführen sind. Ebenso wenig haftet es in irgendeiner Weise für den Fall, dass der Verkäufer davon ausgeht, dass er als direkte und / oder indirekte Folge der Nutzung des Marktplatzes finanzielle und immaterielle Schäden jeglicher Art erlitten hat.

2. Der Manager verpflichtet sich, die MYSTORE016-Plattform in den Webkanälen zu bewerben, damit sie für ein immer breiteres Publikum sichtbar ist.

3. Der Manager verpflichtet sich, dem Verkäufer Zugang zum Marktplatz und allen damit verbundenen Anwendungen zu gewähren.

4. Die Wartungsarbeiten, die die Verbindung zum Marktplatz verhindern können, werden dem Verkäufer unverzüglich mitgeteilt, es sei denn, es sind Eingriffe erforderlich, die aufgrund ihrer besonderen Dringlichkeit die oben genannte Benachrichtigung nicht zulassen.

5. Die Kosten für den Anschluss an das Telematiknetz sowie für Computer- und Telematikgeräte, Softwareprogramme und andere für die Verbindung zum Marktplatz erforderliche Tools oder Mittel gehen zu Lasten des Verkäufers.

9. Gebühren

1. Als Gebühr für den Beitritt zum Marktplatz verpflichtet sich der Verkäufer, dem Manager die folgenden Gebühren gegen geeignete Steuerunterlagen zu zahlen:

a) - Feste jährliche Aktivierungsgebühr für das Verkaufskonto für Sichtbarkeit auf dem Portal und gewerbliche Verkäufe, Dienstleistungen, Zahlungsabwicklung / Treasury-Aktivitäten in Höhe von 00,00 € Mehrwertsteuer in umgekehrter Gebühr - Artikel 21 Absatz 2 / Mehrwertsteuergesetz

b) - Provision für Kategorievarianten von 8% bis 10% auf den verkauften Produktwert, Mehrwertsteuer in umgekehrter Reihenfolge - Artikel 21 Absatz 2 / Mehrwertsteuergesetz.

c) - Feste Gebühr für Zahlungsaufträge in Höhe von 1,50 € Mehrwertsteuer in umgekehrter Reihenfolge - Artikel 21 Absatz 2 / Mehrwertsteuergese

10. Benutzerzahlung

1. Der Kunde zahlt die dem Verkäufer geschuldeten Gesamtgebühren für den Kauf von Waren und / oder Dienstleistungen direkt über den Marktplatz.

2. Der Manager zahlt alle 30 Tage direkt auf das Online-Konto des Verkäufers die Gebühren für den Kauf von Waren und / oder Dienstleistungen, die die Benutzer zum Zeitpunkt des Kaufs gezahlt haben, abzüglich der oben vom Manager geschuldeten Provisionen und Versandkosten gemäß Buchhaltungsübersicht, die zusammen mit der Zahlung versandt wird.

11. Garantien

Mit der Unterzeichnung dieser Vereinbarung garantiert der Verkäufer, dass:

1. ist Eigentümer aller Rechte im Zusammenhang mit der Veröffentlichung und dem Verkauf der Werke und entbindet den Manager von jeglichen Rückgriffs- und / oder Schadensersatzansprüchen des Autors oder anderer Personen, die Rechte an dem Werk selbst geltend machen können;

2. Alle von ihnen bereitgestellten Informationen und Dokumente sind wahr und echt und werden daher den Manager und die Kunden von jeglichen Schäden, Verlusten, Kosten, Kosten und / oder Ehren freistellen, die sich aus der Unrichtigkeit oder Unwahrheit der Informationen ergeben die zur Verfügung gestellten Unterlagen;

3. wird sowohl den Manager als auch die Kunden von Schäden, Verlusten, Kosten, Kosten und / oder Gebühren oder Konsequenzen freistellen, die sich aus der von ihnen ausgeführten Tätigkeit ergeben, ohne dass dies ausgeschlossen ist;

12. Einhaltung der Bedingungen für die Mitgliedschaft und Schecks

1. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags verpflichtet sich der Verkäufer, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die gesamte Gültigkeitsdauer vollständig einzuhalten, und erklärt seine vollständige und vollständige Annahme derselben nach seiner Haftung auf dem Marktplatz.

2. Der Manager behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Einhaltung der Annahmebedingungen zu überprüfen und weitere Informationen vom Verkäufer anzufordern, die dieser von nun an unter Strafe der gesetzlichen Kündigung dieses Vertrags zur Verfügung stellt.

3. Wenn der Verkäufer die Annahmebedingungen zum Zeitpunkt der Unterzeichnung dieses Vertrags oder später nicht einhält oder wenn dieser falsche Erklärungen zu denselben Bedingungen abgibt, behält sich der Manager das Recht vor, diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. in jedem Fall unbeschadet des Anspruchs auf Schadensersatz.

4. Der Manager behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen den Verkäufer einzuleiten, wenn das Fehlen der in diesem Vertrag vorgesehenen Bedingungen oder die falschen Angaben des Verkäufers dem Manager auf dem Marktplatz Schaden zufügen oder verursachen können , an Kunden oder andere anhaftende Themen.

13. Werbung auf dem Marktplatz

Der Manager behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Anzeigen auf dem Marktplatz zu schalten, die mit der durchgeführten Aktivität kompatibel sind, sowie Links zu anderen Websites, die den in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Verpflichtungen entsprechen.

14. Übertragung dieser Vereinbarung

1. Der Verkäufer darf diese Vereinbarung ohne die schriftliche Zustimmung des Managers in keiner Weise und in keiner Form auch nur teilweise an Dritte übertragen.

2. Der Manager behält sich ausdrücklich das Recht vor, den Marktplatz gegen eine Gebühr oder kostenlos ganz oder teilweise an Dritte zu vermieten oder ihnen Rechte zu gewähren, die mit dem Marktplatz selbst verbunden sind.

3. Falls der Manager nach eigenem Ermessen beabsichtigt, von der im vorherigen Punkt genannten Option Gebrauch zu machen, benachrichtigt er die Verkäufer durch direkte Kommunikation, per Einschreiben mit Rückschein oder PEC oder durch Veröffentlichung in einem bestimmten Abschnitt des Marktplatzes.

15. Haftungsausschluss für den Manager

1. Der Manager ist von jeglicher Haftung gegenüber den Marken und anderen Personen befreit, die zu den vom Verkäufer auf dem Marktplatz veröffentlichten Produkten oder Bildern berechtigt sind, da der Verkäufer selbst für die auf der Plattform veröffentlichten und verkauften Produkte verantwortlich ist Garant für seine Legitimität

2. Der Manager haftet nicht für direkte oder indirekte, zufällige oder Folgeschäden wie entgangenen Gewinn, Verlust von Geschäfts- und / oder Geschäftsmöglichkeiten und für alles, was im Falle von Fehlern aus der Verwaltung des Marktplatzes und den erbrachten Dienstleistungen entstehen kann. Auslassungen und Ungenauigkeiten in den übermittelten Daten auch bei Unterbrechungen, Aussetzungen, Verzögerungen und Anomalien bei der Verwaltung des Marktplatzes und bei der Erbringung von Dienstleistungen, auch wenn diese auf technische Probleme zurückzuführen sind, es sei denn, sie stehen in direktem und unmittelbarem Zusammenhang mit einem böswilligen oder grob fahrlässigen Verhalten der gleich.

3. Der Manager haftet nicht für direkte oder indirekte, zufällige oder Folgeschäden wie entgangenen Gewinn, Verlust von Geschäfts- und / oder Geschäftsmöglichkeiten und sonstige Schäden, die durch Computereingriffe oder andere unzulässige Eingriffe oder die Verwendung von Daten entstehen können durch nicht autorisierte Dritte sowie durch kommerziellen Betrug oder anderes unangemessenes oder rechtswidriges Verhalten der teilnehmenden Unternehmen, es sei denn, sie sind direkt und unmittelbar mit einem böswilligen oder grob fahrlässigen Verhalten des Managers verbunden.

4. Der Manager haftet unter keinen Umständen für Schäden, die aus einer Fehlfunktion des Marktplatzes resultieren und direkt oder indirekt auf Verhalten oder Unterlassungen des Hosting-Anbieters zurückzuführen sind.

5. In keinem Fall wird der Manager für die Erfüllung der Verpflichtungen verantwortlich gemacht, die sich aus den vom Verkäufer mit anderen teilnehmenden Parteien oder mit den Kunden geschlossenen Verträgen ergeben.

6. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Manager von jeglichen und / oder Rechten oder Ansprüchen freizustellen, die sich auch außerhalb des Gerichts aus einem solchen Verhalten oder in jedem Fall aus der Nutzung des Marktplatzes und / oder ergeben seine möglichen Anwendungen

16. Verantwortung des Verkäufers

1. Der Verkäufer verpflichtet sich, den Manager von jeglichen und / oder Rechten oder Ansprüchen freizustellen, die in Bezug auf die Verpflichtungen, die der Verkäufer gegenüber dem Kunden zu erfüllen hat, gegen ihn geltend gemacht werden.

2. Der Verkäufer übernimmt die gesamte und größere Verantwortung für die Inhalte, die von diesen bereitgestellt und auf dem Marktplatz veröffentlicht werden. Daher ist der Manager in keinem Fall für Fehler, Auslassungen und Ungenauigkeiten in den Daten verantwortlich, die der Verkäufer und / oder andere Verkäufer auf dem Marktplatz eingegeben haben.

3. Wenn Streitigkeiten zwischen Verkäufern und Kunden und / oder Dritten auftreten und folglich von Verkäufern und / oder Dritten rechtliche Schritte gegen den Manager eingeleitet werden, verpflichtet sich der Verkäufer, den Manager für die entstandenen Schäden zu entschädigen solche Maßnahmen, wenn sie direkt oder indirekt Anlass gegeben haben, durch Wiederherstellung aller angefallenen Kosten und Aufwendungen, einschließlich der rechtlichen.

17. Schutz des Manager-Images

Der Verkäufer verpflichtet sich unbeschadet der anderen ihm durch diese Vereinbarung auferlegten Verpflichtungen ausdrücklich:

1. auf dem Marktplatz unter Einhaltung der höchsten Standards für Korrektheit und Professionalität tätig sein und auf jeden Fall keine Handlungen, Initiativen oder Verhaltensweisen unterlassen, die das Image oder den Ruf des Managers beeinträchtigen oder beeinträchtigen oder zu Misskrediten oder Vorurteilen führen können gleichzeitig;

2. sicherzustellen, dass seine Manager, Mitarbeiter, Mitarbeiter, Untergebenen, Vertreter und alle Personen, die an Aktivitäten im Rahmen dieser Vereinbarung teilnehmen, keine im vorherigen Absatz genannten Maßnahmen, Initiativen oder Verhaltensweisen unterlassen.

18. Dauer und Widerruf

1. Diese Vereinbarung hat eine feste Laufzeit von 12 Monaten und tritt in Kraft, sobald der Verkäufer eine Bestätigung der Registrierung und des Zugangs zu seinem Online-Shop auf dem Marktplatz erhält (Artikel 4, Punkt 4).

(2) Die Vertragsparteien können jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen zurücktreten, um dies per Einschreiben mit Rückschein oder per Einschreiben mitzuteilen.

3. Der vom Manager ausgeübte Rücktritt führt nicht zur Zahlung einer Vertragsstrafe und / oder Erstattung und / oder Entschädigung und / oder Gegenleistung zugunsten des Verkäufers, unbeschadet des Anspruchs des Managers auf Entschädigung für Schäden, die dieser aufgrund der Auflösung erleiden könnte des Vertrags und unbeschadet der Verpflichtung des Verkäufers, dem Manager auch nach Kündigung einen Betrag zu zahlen, der aufgrund der Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen fällig ist.

19. Vertraulichkeit

1. Mit Ausnahme der Offenlegungspflichten, die sich aus den geltenden (italienischen) gesetzlichen Bestimmungen oder den Bestimmungen der zuständigen Behörden ergeben, verpflichtet sich der Verkäufer, diese streng vertraulich und vertraulich zu behandeln, nicht an Dritte weiterzugeben und nicht zu verwenden, außer für was Für die Ausführung der in dieser Vereinbarung genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen unbedingt erforderlich, alle Daten oder Informationen, über die sie in irgendeiner Form und / oder auf Unterstützung bei der Gelegenheit und / oder in Bezug auf die Bedingungen informiert oder einfach bekannt geworden sind Verhandlung, Unterzeichnung und / oder Ausführung dieser Vereinbarung.

2. Der Verkäufer verpflichtet sich daher, im Rahmen dieses Vertrags und auch nach dessen Beendigung in keiner Weise und auf keine Weise die vertraulichen Informationen (auf die im vorstehenden Absatz Bezug genommen wird) zu kommunizieren und offenzulegen bewusst.

3. Der Verkäufer verpflichtet sich, auch gemäß Art. 1381 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, um sicherzustellen, dass alle Dritten, denen die oben angegebenen vertraulichen Informationen zum Zwecke der Ausführung der in dieser Vereinbarung genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung gestellt werden, einschließlich ihrer Mitarbeiter, die oben genannten Vertraulichkeitsverpflichtungen einhalten.

4. Der Verstoß gegen die oben genannten Verpflichtungen, auch nur teilweise, gibt dem Manager das Recht, diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung ohne Vorankündigung oder einer Freistellungsverpflichtung zu kündigen, und hat das Recht des Managers auf Schadensersatz.

20. Express-Kündigungsklausel

1. Unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche wird dieser Vertrag gemäß Art. 1456 des italienischen Zivilgesetzbuches für den Fall, dass der Verkäufer auch nur eine der folgenden Verpflichtungen verletzt: Zahlung der fälligen Gebühren, Nutzung des Marktplatzes und Methoden zum Abschluss (einschließlich der rechtzeitigen Lieferung der Waren) des Verkaufs an den Kunden, Verpflichtungen des Verkäufers, Einhaltung der Bedingungen der Annahme und Überprüfung, Übertragung dieses Vertrages.

2. Bei Eintritt eines der im vorigen Punkt genannten Ereignisse gilt die Kündigung des Vertrages ab dem Zeitpunkt des Eingangs einer Mitteilung per Einschreiben mit Rückschein oder per PEC beim Verkäufer, die die Beschwerde über die Nichterfüllung enthält, per Gesetz die Absicht des Managers, von dieser ausdrücklichen Kündigungsklausel Gebrauch zu machen.

21. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

1. Diese Vereinbarung unterliegt ausschließlich italienischem Recht, auch in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst. 3 des Römischen Übereinkommens vom 19. Juni 1980 über das auf vertragliche Verpflichtungen anzuwendende Recht.

2. Alle Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Auslegung, Gültigkeit und Ausführung dieser Vereinbarung ergeben können, werden in die ausschließliche Zuständigkeit des Gerichts von Sandanski (Bulgarien) übertragen, dem Ort, an dem der Manager seinen Sitz hat, wobei jeder Unterschied im Konsens verstanden wird Regel der gerichtlichen Zuständigkeit.

22. Schlussklauseln

1. Diese Vereinbarung stellt die einzige Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien in Bezug auf die darin dargelegten und beschriebenen Angelegenheiten dar. Diese Vereinbarung hebt alle früheren Urkunden, Dokumente, schriftlichen und / oder mündlichen Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien über dieselben darin geregelten Angelegenheiten auf und ersetzt sie, wobei sie insgesamt wirksam und wertvoll sind.

2. Die Ungültigkeit einer oder mehrerer Klauseln oder Absätze in dieser Vereinbarung hat keine Auswirkungen auf die übrigen Bestimmungen der Vereinbarung oder eines Teils davon. Für den Fall, dass eine oder mehrere dieser Klauseln oder Absätze durch eine endgültige Entscheidung, ein Dekret oder ein Urteil für ungültig erklärt werden, wird diese Vereinbarung so ausgelegt, als ob solche ungültigen Klauseln oder Punkte nicht aufgenommen worden wären.

3. Die in dieser Vereinbarung genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch dann gültig und wirksam, wenn der Manager beschließt, den Marktplatz kostenlos an Dritte zu verkaufen, zu vermieten oder zu leasen oder ihnen Rechte in Bezug auf den Marktplatz selbst zu gewähren.

4. Änderungen dieser Vereinbarung sind nur gültig und bindend, wenn sie sich aus einer von jeder Vertragspartei unterzeichneten schriftlichen Urkunde ergeben.

Lesen, genehmigen und unterschreiben (Einfügen des Schecks zur Genehmigung in den Online-Vertrag)

Für eine spezifische Genehmigung gemäß und für die Zwecke der Kunst. 1341 cc der Klauseln: Nutzung des Marktplatzes und Methoden zum Abschluss (einschließlich der rechtzeitigen Lieferung der Waren) des Verkaufs an den Kunden, auf dem Marktplatz veröffentlichte Inhalte, Teilnahme des Verkäufers am Marktplatz, Dauer und Rücktritt, Verpflichtungen des Verkäufers, Garantien, Einhaltung Bedingungen für die Annahme und Überprüfung, Übertragung dieser Vereinbarung, Haftungsausschluss für den Manager, Haftung des Verkäufers, Schutz des Images des Managers, Vertraulichkeit, ausdrückliche Kündigungsklausel, anwendbares Recht und Gerichtsstand.

SANDANSKI (Bulgarien) - 13. Januar 2021

Folgen Sie uns auf Facebook